Ofenlachs mit grünem Spargel - Brokat und Kaviar
20129
post-template-default,single,single-post,postid-20129,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Ofenlachs mit grünem Spargel

Ofenlachs mit grünem Spargel

Kurz vor Ende der Spargelsaison gibt es heute nochmal Lachs mit grünem Spargel. Dabei kommt der Spargel nicht vom Herd, sondern aus dem Ofen. Er wird einfach und unkompliziert zusammen mit dem Lachs in Backpapier gegart. Das Gericht eignet sich hervorragend für Gäste. Es lässt sich gut vorbereiten und punktgenau auftischen. Die Zutatenliste ist überschaubar, ohne viel Schnick Schnack. Verwendet wird nur, was den puren Geschmack der einzelnen Zutaten unterstützt.

Das folgende Rezept ist für 4 Portionen.

 

ZUTATEN

600 g Lachsfilet
1 kg grünen Spargel
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Bio Zitrone (Abrieb und Saft)
1 Bio Zitrone (Scheiben)
etwas grobes Meersalz
etwas Cayennepfeffer
etwas schwarzen Pfeffer
 

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180º C vorheizen. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel auf dem Backpapier verteilen.
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und auf den Spargel legen.
Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
Die Zitronen waschen. Die Schale einer Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden. Die Zitronenscheiben auf dem Lachsfilet verteilen.
Das Olivenöl mit dem Zitronensaft, dem Zitronenabrieb und dem Knoblauch vermischen. Spargel und Lachsfilet damit beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Backpapier zu einem Päckchen falten, ggf. mit etwas Garn verschnüren. Im vorgeheizten Backofen 20 – 25 Minuten backen.
 

Dazu passt

Als Beilage entweder neue Kartoffeln, frisches Baguette oder Ciabatta servieren.
Dazu z.B. einen feinen Kamptaler Grünen Veltliner von Laurenz V., entweder den klassisch schlank ausgebauten Kamptal DAC Friendly 2018 oder den etwas kräftiger vinifizierten Kamptal DAC Reserve Charming 2017, genießen. Beide Weine zeigen sich äußerst sortentypisch mit dem klassischen Pfeffer sowie exotischen Fruchtanklängen und der Veltliner-eigenen milden Säure.

Tipp

Das Gericht kann um 200 g Kirschtomaten ergänzt werden. Diese nach dem Waschen mit dem Spargel auf dem Backpapier verteilen und mit den übrigen Zutaten im Backpapier garen.
Wem der pure Geschmack ohne viel Schnick Schnack nicht pointiert genug ist, der mische zusätzlich 2 TL Dijon Senf, 2 EL Honig, etwas frischen Rosmarin und Thymian in die Marinade.

Gut zu wissen

Die Saison beginnt bei grünem Spargel im April, also etwas früher als bei weißem Spargel, und endet im Juli.

 

BILD: Ofenlachs mit grünem Spargel und Zitronenscheiben. Auflaufform aus Glas: z.B. von Duralex.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebookgoogle_plusFacebookgoogle_plus