Lemon Meringue Pie - Brokat und Kaviar
22614
post-template-default,single,single-post,postid-22614,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Lemon Meringue Pie

lemonmeringuepie

‘When life gives you lemons make lemon meringue pie.’ Und genau das haben wir heute gemacht. Wir wünschen uns nämlich nichts sehnlicher als den Sommer herbei und trotzen daher dem schlechten Wetter der letzten Tage mit einem herrlich frischen Zitronen-Baiser-Kuchen. Da wir versuchen uns zucker- und weizenfrei zu ernähren, haben wir diesen Kuchen mit Xucker und Dinkelmehl gebacken. Und siehe da, er schmeckt trotzdem oder gerade deswegen unverschämt gut. Das Rezept ist für eine Springform ∅ 26 cm gedacht und ergibt ca. 12 Kuchenstücke.

 

ZUTATEN

Für den Teig
175 g Bio Dinkelmehl
100 g Butter (kalt)
60 g Xucker
1 Eigelb
etwas Meersalz

Für die Füllung

40 g Speisestärke
100 g Xucker
90 g Butter
2 – 3 Bio Zitronen
4 Eigelb
1 Ei

Für die Meringue

5 Eiweiß
200 g Xucker
40 g Speisestärke
etwas Zitronensaft
 

ZUBEREITUNG

Die Zutaten für den Teig mischen. Eine Kuchenform einfetten und mit dem Teig auslegen. Anschließend den Kuchenteig für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
Den Teig bei 180 °C im vorgeheizten Backofen 15 Minuten blindbacken, sprich den Teig mit Backpapier und getrockneten Hülsenfrüchten belegt backen. Nach dem Backvorgang das Backpapier und die Hülsenfrüchte wieder entfernen.
In der Zwischenzeit die Zitronen waschen und die Schale mit einer Reibe abziehen. Den Saft der 2 – 3 Zitronen, es sollten ca. 125 ml sein, auspressen. Den Zitronenabrieb und -saft mit der Stärke und dem Xucker in einem Topf vermischen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis die Mischung eindickt, und sich am Rand Bläschen bilden. Dann die Butter einrühren. Bei mittlerer Hitze nun die Eigelbe und das Ei dazu geben und ein paar Minuten rührend weiterkochen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
Das Eiweiß für die Meringue locker aufschlagen. Die Hälfte des Xuckers, danach die Stärke und schließlich den restlichen Xucker einrühren und die Masse zu guter Letzt steif schlagen.
Die Zitronen-Füllung noch einmal kurz erhitzen und auf dem Teig verteilen. Anschließend löffelchenweise den Eischnee vom Rand aus auf die Füllung geben.
Den Kuchen bei 180° C auf der mittleren  Schiene 18 – 20 Minuten backen, bis die Meringue knusprig und hellbraun ist. Den Kuchen mind. 30 Minuten in der Form und weitere 30 Minuten vor dem Anschneiden ruhen lassen.
 

Anmerkung

Natürlich kann der Kuchen auch mit richtigem Zucker gebacken werden. Den Xucker einfach durch die idente Menge Zucker ersetzen.

Tipp

Den Kuchen am selben Tag essen.
Unter die Zitronen-Füllung den Saft einer Orange mischen. Dafür etwas weniger Zitronensaft verwenden.

 

BILD: Lemon Meringue Pie. Für die entsprechende Präsentation des Kuchens eignet sich z.B. eine schlichte, weiße Kuchenplatte: ASA Grande Tortenplatte.

 

Viele klassische und besondere Produkte u.a. für den schön gedeckten Kaffee- und Kuchentisch gibt es in unserem Online Shop. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebookgoogle_plusFacebookgoogle_plus