Bunte Amaretti Morbidi - Brokat und Kaviar
21100
post-template-default,single,single-post,postid-21100,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Bunte Amaretti Morbidi

Bunte Amaretti Morbidi

Heute kommt am Nachmittag Besuch vorbei. Daher haben wir schon in aller Herrgottsfrühe unsere bunten Amaretti Morbidi gebacken. Uns schmecken die mundgerechten Gaumenfreuden nicht nur im Advent oder zu Weihnachten sondern das ganze Jahr über. Sie passen hervorragend zu Kaffee oder Tee und sind durch ihre vier verschiedenen Farben schön anzusehen. Außerdem ist unser Rezept Paleo und im Handumdrehen gemacht. Es ist für ca. 28 Portionen, sprich die Teigmenge ergibt von jeder der vier Varianten ca. 7 Stück.

 

ZUTATEN

200 g Mandeln (gemahlen)
80 g Kokosblütenzucker
1 Eiweiß
1 TL Mandelextrakt
1 Prise Salz
1 EL Rohkakao Pulver
1 EL Aronia Pulver
0,5 EL Matcha Pulver
 

ZUBEREITUNG

Gemahlene Mandeln, Kokosblütenzucker, Eiweiß, Mandelextrakt und Salz in einer Rührschüssel gründlich vermischen.
Den Teig in vier gleichgroße Portionen teilen. Ein Viertel so belassen und zur Seite legen. Das zweite Viertel mit dem Rohkakao Pulver (z.B. von Pit & Pit), das dritte Viertel mit dem Aronia Pulver (z.B. von Aronia ORIGINAL) und das letzte Viertel mit dem Matcha Pulver (z.B. von Vegavero) vermischen.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln rollen und diese auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Die bunten Amaretti Morbidi ca. 12 Minuten bei 180° C backen, bis sie auf der Oberseite kleine Risse haben und leicht gebräunt sind. Die Amaretti aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
 

Anmerkung

Die Matcha-Variante muss man mögen. Sie ist gewiss nicht jedermanns, insbesondere nicht jederkinds Geschmack.
In einer luftdichten Dose halten sich die Amaretti mehrere Wochen. Sie verlieren jedoch nach einem Tag ihre Knusprigkeit und werden weich.

Tipp

Damit die vier verschiedenen Farben der Amaretti Morbidi besser herauskommen geschälte Mandeln verwenden.
Die Amaretti Morbidi nach dem Auskühlen mit essbarem Gold- oder Silberpuder verzieren.

 

BILDER: Brokat und Kaviar®. Copyright ©Brokat und Kaviar®. Bunte Amaretti Morbidi pur, mit Rohkakao, Aronia und Matcha Pulver. Porzellan: Maria Theresia weiß von Hutschenreuther. Keksglas: Vorratsdose mit Holz-Deckel und Sterlingsilber-Griff von Brokat und Kaviar. Viele weitere klassische und besondere Produkte für den gedeckten Tisch gibt es in unserem Online Shop.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebookgoogle_plusFacebookgoogle_plus