News Archives - Brokat und Kaviar
1
archive,category,category-tischkultur-news,category-1,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

News

Das Christentum lehrt es uns: Der Tod ist nicht das Ende, es geht weiter, es entsteht Neues. Auch ohne religiöse Affinität spüren wir es in dieser Zeit, der Osterzeit, dem Frühjahr, der Zeit des zunehmend Lichts und des sichtbaren Neubeginns in der Natur. Ein Symbol sehen wir in dieser Zeit überall besonders häufig und in allen möglichen Ausführungen; es ist das Ei und hierbei besonders das ...

Was gibt es nach diesem langen und tristen Winter Schöneres, als die ersten Sonnenstrahlen des Jahres auf der Haut zu spüren, die ersten Frühblüher im Garten zu entdecken und im Wald die erste Brise Bärlauch-Duft zu erahnen? Unserer Meinung nach nur wenig. Und so heißt es heute: 'Hurra, hurra, der Lenz ist da!'. Mit dem Frühling kehrt auch unsere Energie und unser Tatendrang zurück. Wir haben Lust, ...

Heute kommt am Nachmittag Besuch vorbei. Daher haben wir schon in aller Herrgottsfrühe unsere bunten Amaretti Morbidi gebacken. Uns schmecken die mundgerechten Gaumenfreuden nicht nur im Advent oder zu Weihnachten sondern das ganze Jahr über. Sie passen hervorragend zu Kaffee oder Tee und sind durch ihre vier verschiedenen Farben schön anzusehen. Außerdem ist unser Rezept Paleo ...

In den meisten Kulturen wird heute noch mit den Fingern gegessen und ganz oder teilweise auf Besteck verzichtet. Im ostasiatischen und zum Teil thailändischen Raum kommen Essstäbchen als alleiniges Besteck oder, wie z.B. in Korea, durch einen Löffel ergänzt, zum Einsatz. Im europäischen Kulturraum besteht das heute gebräuchliche Besteck aus Messer, Gabel und Löffel. Es ist dort zu einem ...

Auf geht’s! Neues Jahr, neues Glück. Auch mit dem Licht geht es wieder bergauf; man merkt es schon ein wenig am Morgen und wir freuen uns daran. Aber es ist noch recht kalt und zu unserem schön heißen Frühstückskaffee gönnen wir unserem Magen noch einen kleinen warmen Schmeichler in Form eines Coddled Egg, das wir in unseren schönen Egg Coddlern der Porzellanmanufaktur ...

Der Count down läuft. Ein ereignisreiches und weltweit turbulentes Jahr geht zu Ende, und die meisten von uns werden in diesen Tagen eine kleine persönliche Rückschau halten, vielleicht in Dankbarkeit, weil es ein gutes Jahr war, oder aber verbunden mit der Hoffnung, dass manches im nächsten Jahr besser läuft. Wir von Brokat und Kaviar wünschen unseren Kunden, Blog-Lesern, Geschäftspartnern, ...

Dieses Jahr war ein sehr aufregendes und spannendes Jahr für Brokat und Kaviar: Der Online-Gang im August, kurz darauf der Eingang der ersten Bestellungen, das positive Feedback der ersten zufriedenen Kunden, die wachsende Zahl an Followern auf Facebook und Instagram sowie die ersten Berichte in der Presse, nämlich im September im COOKING Magazin und im November in ...

Bei uns gehören am Heiligen Abend neben anderen traditionellen Familien-Plätzchen die sog. 'Ausstecherle' oder Butterplätzchen, in den verschiedensten Grössen und Formen, schön verziert und dekoriert, auf den bunten Keksteller. Dieses Jahr haben wir unsere Ausstecherle zum ersten Mal mit Apfel- und Dinkelmehl gebacken. Und siehe da, diese Plätzchen hatten sich im Nu verkrümelt. Bei ...

Bevor wir den Tisch mit unseren edlen Silberteilen, wie z.B. mit der Butterschale SMÖR oder mit unseren formschönen Wassergläsern, den eleganten silbernen Weinbechern, dem Kristalldekanter mit Feinsilberrand und dem Besteck Cello aus Sterlingsilber, schmücken, werfen wir noch schnell einen prüfenden Blick und vergewissern uns, dass das Silber noch schön glänzt und nicht in der Zwischenzeit 'angelaufen' ...

So etwa Mitte November, insbesondere bei einem dem Monat gemäßen Wetter, entwickelt sich peu à peu vermehrt die Lust, es heimelig zu haben, und …, ja …, auch irgendwann einen Weihnachtsstollen zu backen; schließlich muss er vor Verzehr eine gute Weile ruhen, und dann wird es bei uns nur Martas Weihnachtsstollen! Marta kam aus Schlesien ins Rheinland und war die gute Seele im Hause ...