Apfel-Streuselkuchen mit Marzipan - Brokat und Kaviar
18978
post-template-default,single,single-post,postid-18978,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Apfel-Streuselkuchen mit Marzipan

Welch Freude. Brokat und Kaviar ist seit einem Jahr online. Zur Feier des Tages geben wir heute eines unserer liebsten Kuchenrezepte preis. Das Rezept für unseren heißgeliebten Apfel-Streuselkuchen mit Marzipan. Er ist ohne Zucker und ohne Weizenmehl, stattdessen mit Kokosblütenzucker und Dinkelmehl. Das ist nicht nur gesünder, der Kuchen schmeckt auch noch unverschämt gut und ist somit genau das Richtige für den heutigen Festtag.

Das Rezept ist für eine Springform ∅ 26 cm gedacht und ergibt ca. 12 Kuchenstücke.

 

ZUTATEN

Für den Teig
300 g Bio Dinkelmehl
200 g Butter
100 g Kokosblütenzucker
1 Ei
1 TL Weinstein Backpulver

Für die Streusel

200 g Bio Dinkelmehl
100 g Butter
100 g Kokosblütenzucker
1/2 Vanilleschote (Mark)
etwas Zimt

Für den Belag

2 kg Äpfel
250 g Marzipanrohmasse
2 Zitronen (Saft)
1/2 Vanilleschote (Mark)
etwas Zimt, evtl. Rum
 

ZUBEREITUNG

Die Zutaten für den Teig gründlich mischen. Eine Kuchenform einfetten und mit dem Teig auslegen. Anschließend den Kuchenteig für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, würfeln und kurz mit Zitronensaft, Vanille und Zimt, wenn gewünscht zusätzlich mit einem Schuss Rum, aufkochen.
Die mit dem Teig ausgelegte Kuchenform aus dem Kühlschrank nehmen und den Teig mit der Marzipanrohmasse belegen. Anschließend die aufgekochten Äpfel darüber verteilen.
Streusel aus den Zutaten herstellen und über dem Apfelkuchen verteilen.
Den Kuchen bei 180° C auf der mittleren  Schiene 30 – 40 Minuten backen und nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

 

Dazu passt

Rosinen-Freunde mischen zusätzlich 1 – 2 Hände Rosinen unter die Äpfel.
Den Apfel-Streuselkuchen lauwarm mit Vanilleeis oder mit frisch geschlagener Sahne servieren.

Tipp

Kuchen- und Streuselteig können wunderbar am Vortag vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank ruhen.
Der Kuchen schmeckt auch herrlich mit Marillen. Im Juli und August ist wieder Hauptsaison.

 

BILDER: Brokat und Kaviar®. Copyright ©Brokat und Kaviar®. Apfel-Streuselkuchen mit Marzipan. Kuchenplatte: ASA Grande Tortenplatte. Viele weitere klassische und besondere Produkte für den gedeckten Tisch finden Sie in unserem Online Shop.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebookgoogle_plusFacebookgoogle_plus